Historisches Archiv MAN
Straße: Heinrich-von-Buz-Straße 28
PLZ: 86153
Ort: Augsburg
Telefon: (0821) 322-3366
Fax: (0821) 322-3291
Lage: Routenplanungskarte
Info:
Öffnungszeiten: Mo.-Do. 9.00-16.00 Uhr. - Voranmeldung erforderlich. - Archiv-Findlisten vorhanden
Träger: MAN Diesel & Turbo SE Augsburg
Regierungsbezirk: Schwaben
Lkr./ Krfr. Stadt: Augsburg-Stadt
Zuständigkeit

MAN Diesel & Turbo SE Augsburg

Veröffentlichungen

Klaus Luther, Technische Archivalien bei MAN. In: Archiv und Wirtschaft 17/4 (1984) S. 140-143. - Josef Wittmann, Das Historische Archiv der MAN AG in Augsburg. In: ABI-Technik 7 (1987) Nr. 2. - Klaus Luther, Die historischen Archive der M.A.N. In: Archiv und Wirtschaft 12/2 (1979) S. 34-38

Bestände

Archiv 1937 eingerichtet.

Ca. 1500 lfm, ab 1840.

MAN SE, München (ab 1986) mit Vorgängerfirmen: Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg AG (1909-1980); M.A.N. Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg AG, Augsburg (1980-1986).

Vereinigte Maschinenfabrik Augsburg und Maschinenbaugesellschaft Nürnberg AG (1898-1909) mit Vorgängerfirmen und Zweigwerken: Sandersche Maschinenfabrik (1840-1844); C. Reichenbachsche Maschinenfabrik (1844-1857); Maschinenfabrik Augsburg AG (1857-1898); Maschinenfabrik und Eisengießerei Klett & Comp. (1841-1865); Maschinenbau-Gesellschaft Nürnberg Klett & Comp. (1865-1873); Maschinenbau-Actien-Gesellschaft Nürnberg (1873-1898); Süddeutsche Brückenbau A.G., München (1873-1885); Zweigwerk Gustavsburg der Maschinenbau A.-G., Nürnberg (1885-1898).

Konzernfirmen: Diesel & Turbo SE, Augsburg (ab 1984) mit Werk Hamburg (ab 1955); L.A. Riedinger Maschinen- und Bronzewarenfabrik AG, Augsburg (1887-1971); frühere MAN Technologie (v.a. Stirlingmotor-Entwicklung, 1968-1992).

Teile des Nachlasses von Rudolf Diesel (1870-1913).

manroland AG + Vorgängerfirmen.

Sondersammlungen: Fotos; Filme; Videos; Tonträger; Medaillen; Plaketten; Produktsammlung.

Ergänzungsüberlieferung: Bestand der Gutehoffnungshütte Aktienverein AG im Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchiv, Köln; Bestand der Gutehoffnungshütte Sterkrade im Rheinischen Industriemuseum Oberhausen; Bestand MAN Energie (Turbinenbau), Nürnberg, im Bayerischen Wirtschaftsarchiv, München; Unterlagen zum Schienenfahrzeugbau der Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg AG in den Historischen Sammlungsbeständen des DB-Museums im Verkehrsmuseum Nürnberg.