Stadtarchiv Bad Windsheim
Straße: Klosterplatz 5
PLZ: 91438
Ort: Bad Windsheim
Telefon: (09841) 668915
Fax: (09841) 668950
Lage: Routenplanungskarte
Info:
Öffnungszeiten: Mo.-Fr., Voranmeldung erwünscht
Träger: Stadt Bad Windsheim
Regierungsbezirk: Mittelfranken
Lkr./ Krfr. Stadt: Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim
Veröffentlichungen

Minerva Handbücher, Archive im deutschsprachigen Raum, Berlin-New York2 1974, S. 1104 f. - Michael Schlosser, Von der "Liberey" (1559) zur Stadtbibliothek Bad Windsheim. In: Bibliotheksforum Bayern 25 (1997) S. 99-106.

Bestände

1080 Urkunden (ab 13. Jh.).

Amtsbücher: u.a. Privilegienbuch (1377/78), 2 Kopialbücher (1295-1577; 1295-1468, angelegt 16. bzw. 18. Jh.), 86 Zinsmeisterbücher (1393/94-1560), 10 Bürgergerichtsbücher (1409-1583), 3 Bauerngerichtsbücher (1413-1465), 2 Bürgerbücher (1500-1920), 144 Ratsprotokolle (ab 1541), 29 Missivbücher (1589-1704), Inventar des Augustinerklosters (1525), Salbuch des Heilig-Geist-Spitals (1596), 455 Pflegbücher (1474-1806/07), Repertorium des reichsstädtischen Archivs (1723/40).

Rechnungen: u.a. 325 Stadt (1549-1607, 1726-1836/37).

Akten der kommunalen Verwaltung (15. Jh.-1960).

Sammlungen: u.a. Stadtansichten, Karten und Pläne, Fotos und Postkarten, Zeitungen (ab 1849), audio-visuelle Medien, heimatkundliches Schrifttum.

Archivgut (1617-1978) der eingemeindeten Orte Berolzheim, Humprechtsau, Ickelheim, Külsheim/Erkenbrechtshofen, Lenkersheim, Oberntief/Unterntief, Rüdisbronn, Wiebelsheim.

Stadtbibliothek (5400 Bde: Handschriften, Inkunabeln, Drucke des 16.-18. Jhs.).


Archivgut des eingemeindeten Ortes Lenkersheim auch als Depot im Staatsarchiv Nürnberg.